produces an illusion

of action from a rapid succession of static pictures

Prosa
Phrasendrescher Doris – eine Gesellschaftssatire von Lale Nikki Eggers

Phrasendrescher Doris – eine Gesellschaftssatire von Lale Nikki Eggers

Das erste richtige Problem fängt für die 39-jährige Doris damit an, dass sich ihr jahrelang treu ergebener Mann, der in ihrem Leben nur noch die Rolle einer nie vorhandenen Putzfrau ersetzt, von ihr scheiden lassen will. Da scheinen die zahlreichen Affären, heimlichen Urlaube und Schwarzgeldanlagen doch nicht so professionell vertuscht, wie sie einst geglaubt hat....
Bitte schenkt mir nichts!

Bitte schenkt mir nichts!

Kaffe-Sahne – durchaus gut. Oben braune – unten weiße Schokolade, zumindest etwas, das so aussieht und schmeckt für einen, der noch nie Schokolade gegessen hat. Es sei ja nicht selbstverständlich, was man tue, ein kleines Dankeschön für die Mühe und außerdem, unausgesprochen schwingt mit, man sei ja was schuldig. Ich möchte keine Merci-Vorratspackungen mehr!
The SPAM of 12

The SPAM of 12

Zoetrope sorgte auch 2012 wieder für viel Furore und Aufsehen. Die dritte Krampen-WM im Juni, unser Flashmob in Ancorage – vor allem das Kopenhagener Symposium im Oktober brachten Beachtung. Die internationale Presse wollte das Phänomen nicht aussparen und widmete uns einige Headlines. Wöchentlich erreichten uns zudem ihre frohsinnigen Kommentare, die wir fleißig sammelten und zum...
The first days of "Fischcafe"

The first days of “Fischcafe”

Dem Motor geht der Kraftstoff nicht aus. Gleichwohl der letzte Teil der Saga. Nr 17. Der Vorhang fällt… vorerst. Eggers arbeitet verstärkt am Roman. Dann bald klassisch, auf Papier, zwischen zwei Buchdeckeln: Der Mensch als Motor.
Lay me low

Lay me low

Eggers is back! Und wie… Motor 16. Als ich pausenlos der Vermutung nachging, dass meine Zähne auseinander wachsen, ist es mir aufgefallen. Ich habe sie alle verloren. Sie sind tot.
Die Entdeckung der Moral

Die Entdeckung der Moral

Eggers hat ihre Tage. Fuffzehnter Motorblock.
Unbekannte Bekannte

Unbekannte Bekannte

Moto Guzzi 14. Der neue Eggers ist da.
Fabelwesen

Fabelwesen

Nummer 13 aus dem Hause der Motorenschmiede Eggers.
"Literatur übersetzen – was ist das?"

“Literatur übersetzen – was ist das?”

Ein sehr lesenswerter Artikel über die Kunst des Übersetzens von Thomas Gunkel selbst. Thomas Gunkel überträgt seit Jahren mit großem Erfolg dee Texte von Autoren wie Stewart O’Nan, William Trevor, Jon Krakauer und Schrifstellerinnen wie Beth Nugent und Francine Prose ins Deutsche. Liest man in einer der großen deutschen Zeitungen die Rezension eines von einem...
Mythos Rachegelüste

Mythos Rachegelüste

Zwölf immer eine magische Zahl. Zwölf Menschen.  Zwölf Motoren.
Der enthumanisierte Momentanzustand

Der enthumanisierte Momentanzustand

Eggers motorisiert das Fischcafé. Motor #11.  Bernhard steht zwar nur schräg links hinter mir, schaut mich aber gefühltermaßen von recht, links, oben, unten, von vorne, von der Seite und ganz stechend von hinten an. “Was soll der verdammte Scheiß?! Glotz doch jemand anderen an, du Flasche!”
Die hemmungslose Erbitterung des Zufalls

Die hemmungslose Erbitterung des Zufalls

Die zehnte Erbitterung des Motors. Was war denn das?! Warum sagt der mir, dass ich wie ein Fünfzigjähriger rede?
QR Code Business Card