Bestenlisten feiern andere ab. Wir kümmern uns um den Rest.

 

#12 Holograms – Hidden Structures

Schwedenpop.

 

 

#11 McFitti – 30 Grad

Da müssen wir ganz ehrlich zu uns selbst sein und uns das eingestehen. Der Sommer wäre ein anderer gewesen.

 

 

#10 John Talabot – Oro y sangre

Der Pynchon des Elektronischen.

 

 

#9 Tame Impala – Elephant

Endlich hört mal einer zu.

 

 

#8 Django Django – Default

Der einzige Folk, der erträglich bleibt.

 

 

#7 Favela Gold – Life is such a gift

Der Hochsommer schneit nochmal kurz herein. Die reizende Favela Family aus Graz/Lodz macht einen Ausflug.

 

 

#6 A$AP Rocky – Wassup

Es führte kein Weg dran vorbei.

 

 

 

 

#5 Freddy Fischer & his Cosmic Rocktime Band – Wohin kannst Du gehen mit der Sehnsucht in der Hand…

Meldeten sich 2012 viel zu wenig.

 

 

#4 Frank Ocean – Novocane

Als machte Gregory Crewdson Musik..

 

 

#3 Night Works – Modern european

Wenn Hall&Oates Metronomy wären.

 

 

 

#2 xxxy – I know this can’t be love

Rupert Taylor hat tatsächlich zwei Chromosomen mehr. Kann man hören. Und sehen.

 

 

#1 MVSCLES – sweet n sour

Glo-Fi? Muskelspiele? Shut the f***k up.. just hu hu und einfach ganz wunderbar.

 

 

Bruten Butterwek

 

Post to Twitter