Im Sommer beim Improvisieren in Anes’ Studio entstanden, im November samt Video und Choreografie online.

Gustav Jäger spielte die Synthie Bass-Line ein, Anes schrieb und sang direkt dazu den Text, Francesco (Proventek) produzierte und arrangierte alle weiteren Instrumente. Am Ende noch Rose dazu mit ihrer Geige. Im Frühherbst drehte Vincent Lagan, ein weiterer Teil des Kollektivs, das Video dazu. Ashia Myers aus New York tanzte hierfür die von Anes Krpic entworfene Choreografie.

 

Die Single erscheint im November 2012 digital.

 

Bruten Butterwek

 

Post to Twitter